Brautpaar Bilder am Gardasee

Julja und Andre

Fotosession nach dem Hochzeitstag

Was tun wenn es am Hochzeitstag regnet oder man die lieben Gästen nicht zu lang warten lassen möchte?

Schließlich ist der Hochzeitstag einer der aufregendsten im Leben! Diesen Tag möchte man so intensiv wie möglich nutzen und von der Hochzeitsfeier nichts verpassen. Mit jedem Gast gesprochen haben, denn manche sieht man unter Umständen nicht so oft.

Eine schöne Möglichkeit wäre eine Fotosession nach dem Hochzeitstag. Noch einmal ins Brautkleid schlüpfen, den schicken Anzug anziehen und ohne Zeitdruck an einem schönen Ort fotografiert werden – für viele Brautpaare ist es die Möglichkeit stressfrei wunderschöne Bilder von sich zu erhalten. An diesem Tag braucht man nicht an die Hochzeitsgesellschaft und die Uhrzeit denken, es gibt keinen Zeitplan und keine Regeln!

Julja und Andre ist für mich das gelassenste und spontanste Brautpaar überhaupt! Da ich im Oktober auf dem Workshop von dem wunderbaren Fotografenpaar Carmen und Ingo war, haben wir entschieden die Brautpaarbilder am Gardasee zu machen. Kaum aus London angekommen, sind die beiden spontan nach Italien geflogen… Schnell eine Friseurin organisiert, in die Hochzeitsrobe geschlüpft und los!

Vielen Dank euch Lieben, das war ein absolut aufregender und unvergesslicher Tag am Gardasee!